Montag, 16. Juli 2012

Rezension: Die Bestimmung von Veronica Roth

Sooo. . . hier nun meine 1. Rezension! ist etwas . . ähhmm. ..  .seltsam geworden.. . . . alsooooooooooooooo
Seit nachsichtig! :))


Name: die Bestimmung
Autor/in: Veronica Roth
Verlag: cbt Verlag

:Kurzbeschreibung:
Altruan – die Selbstlosen.
Candor – die Freimütigen.
Ken – die Wissenden.
Amite – die Friedfertigen.
Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht
nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…






:Meinung:
Ich bin Sprachlos! . . . Ich habe wirklich keine Ahnung, wie ich anfangen soll eine Rezension zu schreiben, die von ,,Die Bestimmung“ handelt!
Ich habe das Buch angefangen mit hohen Erwartungen! Schließlich habe ich von vielen gehört, dass das Buch wirklich Grandios sein soll!
Aber wisst ihr was??
Meine Erwartungen wurden nicht im geringsten erfüllt!!
Nein, das Buch stieg über meine Erwartungen!
Schon als ich das erste Kapitel zu ende gelesen hatte, war ich begeistert! Ich wollte unbedingt wissen, wie es weiterging! Die Charaktere, wurden so beschrieben, als wären sie lebendige Personen! Und ich hatte wirklich das Gefühl, sie durch die Seiten hindurch berühren zu können! Auch der Schreibstil ist echt einfach nur der Hammer! Ich kann es wirklich nicht anders ausdrücken! Die Autorin hat es geschafft, mich mit ihren Schreibstil zu verzaubern und in die Welt von Beatrice zu befördern! Veronica Roth hat die Orte, die Gegenstände, die Menschen, so beschrieben, dass ich wirklich dachte, ich wäre schon einmal dort gewesen, könnte sie berühren und könnte mit den Menschen reden!
Ich habe auch Beatrice Handlungen nach vollziehen können und habe mit ihr geweint, wenn sie es tat, habe mit ihr gelacht, wenn sie gelacht hatte und ich war genauso wütend, wie sie es manchmal war!
Ich könnte noch Stunden hier weiter schreiben und sagen, wie sehr mich das Buch begeistert hatte, aber ich glaube, dass das etwas lange dauern würde!
Also sage ich nur eines:
KAUFT ES!! Falls ihr es noch nicht getan habt, was ich stark bezweifle, DANN KAUFT ES SOFORT!!! Stürmt in den nächsten Bücherladen, holt euch das Buch, rast zur Kasse und liest es!!!!!!
von mir gibt es klare
5 von 5 Punkte!!!!

Kommentare:

  1. Schön, dass du jetzt auch Rezis schreiben willst!^^ Für deine erste Rezi ist sie doch super! :) Geh nur etwas mehr auf die Handlung ein, dann ist es super! :D

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tipp, werde nächstes mal versuchen ihn einzuhalten! ^^
    Schön, dass es dir gefallen hat! :))

    AntwortenLöschen
  3. YEAH, endlich hast du eine Rezi hochgeladen!

    Da "Die Bestimmung" schon länger auf meinem Wunschzettel steht, freut mich das umso mehr, und ich fand deine Rezension überhaupt nicht "seltsam", eher..hmmm mir fällt keine richtiges Wort dafür ein ;D
    Aber sie hat mir gut gefallen, und JA ich werde gleich sofort IM Schlafanzug in Thalia stürmen und es mir holen- bin gleich wieder da :))
    Liebe Grüße, und schreib bald wieder eine Rezension, Lea :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass sie dir gefallen hat! Da könnte ich glatt vor Glückseeligkeit en 2. mal sterben! :)
      Jaaa. . . . mach schnell. . . !!! :D
      Die nächste Rezi wird zwar noch etwas dauern, aber ich werde eine 2. auf jedenfall hochladen! ^^
      Ganz viele Liebe Grüße, Crazy ♥♥♥♥♥♥♥

      Löschen
    2. Uhhh, hoffentlich stirbst du nicht noch mal- ein DOPPELTES Zombie klingt nicht sehr... gut?!

      Ich bin zwar nicht immer sooooooo geduldig, aber für dich mache ich mal eine Ausnahme :)
      Aller liebste Grüße, LEa ♥♥♥♥♥♥♥

      Löschen
  4. Stimmt. . ...doppeltes Zombie . . .hmm .. . . .da kling nur ZOMBIE doch besser! xD

    Uhh . . .wie nett von dir!
    Nee, ich habe gerade stress mit der schule, mit der Familie und und und. . . . .! *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du arme, ich hoffe das legt sich bald wieder.
      Stress macht immer so..hmm... stressig :D

      Viel Glück und alles Liebe, Lea ♥♥♥♥♥♥♥

      Löschen
    2. Ja, ich auch!
      Ist wirklich sehr. . .stresig! :)
      DANKE viel Mals! ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

      Aller liebste geliebtesten Grüße, Crazy ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

      Löschen
    3. Bitte :) ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

      Löschen
    4. upsi, jetzt ist es zeimal da- aber eben war das eine weg, deswegen hab ichs nochmal geschrieben, aber egal :)

      Löschen
    5. *kicher* passiert mir auch manchaml! *kicher*
      Macht nichts! :))

      Löschen
    6. *große Erleichterung*
      Ich dachte immer das geht nur mir so- ist mir nämlich schon ein paar mal passiert :)

      Löschen
    7. Ich habe eins gelöscht, falls dir das nichst ausmacht! :)

      Löschen
    8. *kicher*
      Nein, mir passiert sowas auch manchmal! Sogar auf meinen Blog!*lach*

      Löschen
    9. neee, ist besser so-
      aber wie ich grad sehe hätte ich dummi das auch selbst machen können :DD

      Löschen
    10. Ahahahahaahahaa . . .. .*hust* . . . .also nicht da du das falsch verstehst, ich lache MIT dir nicht ÜBER dir! ^^
      Nicht das hier dann seltsame konflikte enstehen! *nervös umguck*

      Löschen
    11. mach dir mal keine sorgen :)
      ich bin als baby ja auch nicht auf den kopf gefallen- hoffe ich...

      Löschen
    12. Ich glaube schon . . .. . *grübel*. . . !
      Nee. . Spaß. . .Als Kleinkind bin ich öfters auf den Kopf gefallen, weshalb mir jetzt ein paar Gehirnzellen fehlen!
      XDD

      Löschen
    13. Fällt aber gar nicht auf ;D

      Mal nebenbei, was ist eigentlich aus deinem Scanner geworden??

      Löschen
    14. Ja, ich versuche es so gut es geht zu verstecken!
      *kicher*

      Ähh . . .jaa. . Papa hat gesagt, dass er ihn ,,neu programmieren" muss. . und dann fing er an irgendwelche Wörter zu reden und zahlen. . .ich hab nur Bahnhofverstanden!
      Jedenfalls, sitzt er gerade im Arbeitszimmer meines Vaters (der Scanner meine ich) und wird repariert, wenn Dad irgendwann Zeit dafür findet . . .!

      Löschen
    15. Hoffentlich bald, denn ich will endlich deine Bilder sehen!!! :))

      Löschen
    16. *hysterisch lach*. . . . .ähh . . .da verpsste net viel. . . ..!
      Sehen aus. . wie. . .ähh . . . jaa . .keine Ahnungv . . aufjedenfall sagen alle (also diejenigen, denen ich es gzeigt habe), dass es grausig aussieht! Abgesehen von meiner kleinen Schwester, aber die findet alles schön, sogar leeres Blatt würde sei für Kunst halten! xD

      Löschen
    17. Na ja, wir werden ja (hoffentlich bald) sehen :)
      *aufmunterndes lächeln schenk*

      Löschen
    18. Danke ♥♥ :)
      Ja, Dad wird sein bestes geben! xD

      Löschen
    19. Bitte ♥♥♥♥ :))))

      Löschen
    20. Will...auch...haben... aargh!
      Hab den zweiten Teil auf englisch, aber was ist mit dem ersten??? Den hab ich natürlich nicht *Kopf auf Tischplatte schlag*
      PS: SCHREIB MEHR REZIS!
      Ganz liebe Grüße, Maggi *smile*

      Löschen
    21. Hahahaa. .. .den wirst du sicherlich auch bald haben!!
      Mach ich! :) Schön, dass sie dir gefallen hat! :))

      Allerliebste Grüße,
      Crazy ♥♥

      Löschen
  5. Heey :))

    Meine Rezensionen sind auch noch nicht allzu gut.
    Ich blogge auch erst seit 2 1/2 Monaten und steigere mich was die Rezis angeht immer weiter.
    Vielleicht solltest du mehr auf die einzelnen Punkte eingehen wie Cover, Schreibstil, Charaktere und Geschichte und ein Fazit ziehen bzw untergliedern. Vielleicht hilft es dir auch das du anstatt die Kurzbeschreibung des Buches nimmst schreibst du einfach deine eigene. Aber wie gesagt das kommt alles mit der Zeit. Du liest auf anderen Blogs immer und immer wieder und so veränderst und verbesserst du dich selbst.

    Habe das Buch noch auf meinem SuB liegen und habe jetzt auch sehr hohe Erwartungen. Das Problem was ich habe ist das diese meistens nicht erfüllt werden wie bei Rubinrot dazu schreibe ich später aber erst eine Rezi weil ich es noch am lesen bin.
    Werde aber die Bestimmung auch bald lesen. Freu mich!

    Mit Evermore weiß ich nicht du hattest ja geschrieben das du den ersten Teil nicht berauschend fandest und ich meinte im Fazit ja für die die Evermore den ersten mochten. Ich glaub es geht einfach um dieses Kitschige bzw die Liebesgeschihcte zwischen Damen und Ever und der 2. Teil war nicht soo gut wie der erste und wenn dir der erste nicht zugesagt hat weiß ich nicht was du davon hälst.

    Ich muss dich aber loben wegen deinem Header.
    Weißt du wie lange ich gebraucht habe um meinen Krüppel so hinzubekommen und jetzt ist er nicht mal so groß wie ich wollte.

    Naja jedenfalls freue ich mich das du mich angeschrieben hast und werde bei dir Leser um dich zu verfolgen. Toll, wenn du bald mehr rezensierst undso.

    Allerliebste Grüße
    Sarah ♥

    AntwortenLöschen
  6. Huhu :)

    du willst also Tipps zu Rezensionen von mir... HMMMM :D Schwierig, sehr schwierig ...
    Also für deine erste Rezension finde ich, dass die zu "Die Bestimmung" wirklich gar nicht schlecht ist!
    Ich würde dir vielleicht empfehlen, ein Notizbuch während des Lesens immer neben dir zu haben, in das du deine spontanen Eindrücke schreibst - Szenen, die dir besonders gut gefallen haben; Charaktereigenschaften, die dich fasziniert haben; etwas zum Schreibstil usw.
    Zudem würde ich zu jedem einzelnen Punkt vielleicht einen eigenen Absatz schreiben. Zum Beispiel könntest du folgende Punkte wählen: Handlung, Charaktere, Schreibstil, was die besonders gut gefallen hat, was dir gar nicht gefallen hat... Manche schreiben auch noch was zum Cover und der Aufmachen, das mache ich nicht, weil das Cover ja eh jeder sehen kann, aber das kannst du handhaben wie du möchtest.
    Wie meine Vorgängerin schon geschrieben hat, könntest du die Inhaltsangabe tatsächlich selbst schreiben, das würde deine Rezension nochmal aufwerten, weil man selbst ja doch andere Schwerpunkte im Buch setzt, als andere Leser.
    Und ganz zum schluss würde ich dann nochmal ein alles zusammenfassendes Fazit schreiben, inwelches du die besonderen Eigenschaften des Buches mit knappen Worten zusammenfasst :)

    Ich hoffe, das war hilfreich :)

    LG,
    Fina

    AntwortenLöschen

Kommentare sind mir immer Wilkommen, also los ran an die Tastatur und schreibt fleißig!
Ich werde auch alle antworten! <3